fit-2-learn Kurse

IMG_2259_korr

In meinen Fit-2-Learn Kursen werden Elemente der Kinesiologie (im Besonderen des Brain Gyms) mit denen des Mentaltrainings kombiniert. Zu den Zielen zählen je nach Altersgruppe:

* Erlernen einfacher  bzw. altersgerechte Brain Gym Übungen
* Richtiges Atmen
* Entspannung fühlen, Entspannen lernen
* Konzentration/ Aufmerksamkeit schulen
* Körperwahrnehmung, Spüren, Sinne zuordnen
* Gefühle wahrnehmen – Bedeutung erkennen
* Was sind Gedanken – was bewirken diese – gute/schlechte Gedanken

Zurzeit biete ich Kurse für 2 Altersstufen an:

1. Fit-2-learn Minis – für Vorschulkinder bzw. Kindergartenkinder ab 4 Jahren – damit Lernblockaden erst gar nicht entstehen

Bereits im Vorschulalter ist erkennbar, wenn die beiden Gehirnhälften nicht voll integriert sind; d.h. die Kinder können nicht in gleichem Ausmaß auf die rechte und die linke Gehirnhälfte (die ja unterschiedliche  Aufgaben erfüllen) zugreifen. Dies zeigt sich in ersten Konzentrationsschwierigkeiten (die Kleinen können nur schwer bei einer Sache bleiben) oder in Defiziten in der Feinmotorik, wovon vor allem Buben betroffen sind.

Buben bilden die Grobmotorik früher aus; sie koordinieren die großen Muskel  besser und sprechen daher stärker auf Bewegung an (mit ein Grund warum ihnen das Stillsitzen besonders schwer fällt)

Bei Mädchen setzt die Entwicklung der linken Gehirnhälfte früher ein. Deshalb ist ihre Feinmotorik besser ausgebildet, was ihnen z.B. das Schreiben lernen erleichtert. Da der linken Gehirnhälfte auch die analytischen Fähigkeiten zugeordnet sind, haben es die Mädchen in den ersten Schuljahren in der Regel etwas leichter.

Durch gezielte Bewegungsübungen des Brain Gym kann die Vernetzung der beiden Gehirnhemisphären gefördert werden, sodass einzelne Defizite nachgeholt werden und die Kinder auf ihr volles Gehirnpotenzial zurückgreifen können.

Erleichtern Sie ihrem Kind den Start in die Schule. Vorschulkinder sind schon sehr wissbegierig und aufnahmefähig und lieben diese Art von Bewegungsübungen ebenso wie die ersten Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen.


2. Fit-2-learn Midis – für Volkschulkinder

Sobald Kinder in der Schule lesen, schreiben und rechnen lernen, sind ihre analytischen Fähigkeiten gefragt. Treten erste Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Rechnen auf, kann das auf fehlende Vernetzungen der beiden Gehirnhälften zurückzuführen sein. Wie schon erwähnt sind in den ersten Schuljahren besonders Buben davon betroffen, da bei ihnen diese analytischen Fähigkeiten später ausgebildet werden.

D.h. aber nicht, dass nur analytisches Denken zu fördern ist. Analytisch geprägte Menschen neigen dazu, alles zu planen und dabei jedes Detail zu berücksichtigen. Das birgt die Gefahr, dass der Blick fürs Ganze verloren geht. Diese Menschen sind eher unflexibel und können sich nicht so schnell auf Änderungen einstellen. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein Gleichgewicht zwischen linker und rechter Seite im Denken wiederherzustellen.

Neben verschiedenen Brain Gym Übungen erhalten die Kids wertvolle Tipps zur Konzentrationssteigerung. Sie erlernen einfache Entspannungsübungen, die ihnen helfen mit Stressfaktoren umzugehen und alltäglichen Belastungen standzuhalten und erfahren von der Kraft der Gedanken …

 

IMG_2272IMG_2269_korr

 

IMG_2275                IMG_2277

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s